Heilfastenwoche

Heilfastenseminare am Mountainfloat Bad Reichenhall

Das Seminar richtet sich nach der Methode Dr. Lützner (“Wie neugeboren durch Fasten”, GU-Verlag) und ist ein Nullfasten mit Tees, Frucht-Gemüsesäften und kalorienloser Gemüsebrühe.

Zur Vorbereitung sollten die Teilnehmer am Samstag möglichst fleischlos und am Sonntag nur noch Rohkost bzw. Obst Essen.

Termine entnehmen Sie bitte dem >>> Jahresprogramm Mountainfloat 2017.

Seminarkosten incl. 6x Floaten, “Verpflegung”, Seminarunterlagen und Material, Übernachtung im DZ, tägl. 2xYoga und Meditation und täglichem Einzelgespräch 990 Euro.

Teilnahmebedingungen: einigermassen stabile physische und psychische Verfassung, kein Untergewicht, kurze Rücksprache mit dem Hausarzt und (telefonisches) Vorgespräch mit der Seminarleitung.

In den Seminarkosten enthalten sind 6x eine Stunde Floaten, Saunabenutzung, Benutzung der Sportgeräte (Vibrationsplatte, Crosstrainer), Einzelgespräche bei Bedarf, Yoga- und Meditations-Angebote.

Je nach Bedürfnissen der Teilnehmer und Wetterlage werden Spaziergänge – auch zu Kraftplätzen, Stadtführung in Salzburg, Besuch der Rupertustherme oder auch Videoabende mit guten Filmen, gemeinsames Singen, Spiele oder auch Vorlesen organisiert. Ausser beim Besuch der Therme entstehen dabei keine weiteren Kosten.

Folgendes bitte mitnehmen: Badeanzug, gutes Schuhwerk, genügend Leibwäsche zum wechseln, Trainingsanzug, warme Kleidung!!!, Lieblingslektüre und Musik, Hautlotion.

Anreise Montag bis 12 Uhr
Gemeinsames leichtes Essen (Rohkost)
Einführungsvortrag und Gruppengespräch, Yoga, Meditation, Spaziergang

  • Dienstag:
    7.30 Uhr Yoga und Meditation,
    8.30 Uhr Teepause
    9 Uhr Vorbereitung des Magen-Darm Traktes aufs Fasten in Theorie und Praxis
    12.00 Uhr Gemeinsames Zubereiten einer Fastensuppe mit anschl. Essen
    15.45 Uhr Teepause
    16 Uhr Yoga und Meditation
    18 Uhr “Abendmahlzeit”
    19 Uhr Gruppengespräch mit anschl. Meditation und Abendritus
  • Mittwoch bis Samstag:
    7.30 Uhr Yoga und Meditation,
    8.30 Uhr Teepause
    9 Uhr Auf Wunsch Asanas, Pranayama, Meditation
    12.00 Uhr Gemeinsames Zubereiten einer Fastensuppe mit anschl. Essen
    15.45 Uhr Teepause
    16 Uhr Yoga und Meditation
    18 Uhr “Abendmahlzeit”
    19 Uhr Gruppengespräch mit anschl. Meditation und Abendritus
    am Samstag: Einführung in das Mysterium der Osterfeier mit anschl. Meditation und Abendritus
  • Sonntag:
    auf Wunsch: 5 Uhr Teilnahme an der Feier der Osternacht in der Pfarrkirche St. Nikolaus
    9 Uhr Vorbereitung aufs Fastenbrechen, Mediotation
    12.00 Uhr Gemeinsames Zubereiten von Bratäpfeln mit anschl. Essen
    15.45 Uhr Teepause
    16 Uhr Yoga und Meditation
    18 Uhr leichte vegetarische Abendmahlzeit
    19 Uhr
  • Montag
    8 Uhr Frühstück
    9.30 Uhr Wie gehts jetzt im  Alltag weiter? Zusammenstellung eines Lunchpackets für den Abend, Schlussreflexion
    12 Uhr leichtes Mittagessen
    13 Uhr Ende des Seminars